Recherche: 14. Mai 2011 - NPD-Veranstaltung in Kreuzberg

15. Mai 2011 | Fight Back - Antifa Recherche Berlin-Brandenburg

Am 14. Mai 2011 wollten insgesamt 144 Neonazis aus Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen einen Aufmarsch durch Kreuzberg durchführen. Unter dem Motto "Wahrheit macht frei" versammelten sie sich am Mehringdamm, wo sie sehr schnell von mehreren hundert Gegendemonstrant_innen blockiert wurden. Sie konnten keinen Meter laufen, verletzten jedoch mehrere Personen auf dem U-Bahnhof und auf der Straße. (Know your Enemy). Vier jugendliche Gegendemonstranten wurden dabei offenbar gezielt angegangen, da sie deutlich in der Unterzahl waren und aufgrund ihrer sitzenden Position keine Gegenwehr zu erwarten war. Anmelder des Aufmarschs war NPD-Landesvize Sebastian Schmidtke. Die Berliner Neonaziszene hatte konspirativ und bundesweit mobilisiert und stellte mit etwa 40 Personen einen kleinen Teil der Gruppe, als organisatorischen Kern. Der linksalternativ und migrantisch geprägte Bezirk Kreuzberg ist Hassobjekt für Neonazis, die ihre Vernichtungsphantasien gegenüber der Kreuzberger Wohnbevölkerung z.B. in Szene-Kultsongs über eine [SS-]"Division in Kreuzberg" (Naziband Stahlgewitter) oder dem sogenannten "Kreuzberg-Lied" der Berliner Naziband "Landser" offen artikulieren. Die hier abgebildeten Personen träumen demnach davon als SS-Division, Berlin von den Bewohner_innen Kreuzbergs zu "befreien" bzw. Kreuzberg dem Erdboden gleich zu machen. Die Polizei hatte trotzdem durch eine Desinformationspolitik im Vorfeld versucht, den Neonazis einen ungehinderten Marsch durch Kreuzberg zu ermöglichen. Um zukünftig allen Nazigegner_innen die Möglichkeit zu geben entschlossen auf solche Neonaziaktionen zu reagieren veröffentlichen wir hier alle Personen, die für entsprechende Übergriffe auf Migrant_innen und Linke in Frage kommen.

Anmelder des Aufmarschs war Sebastian Schmidtke. Bei Tipps zu hier abgebildeten Personen wenden Sie sich an: fightback[at]no-log.org

1/Sebastian Schmidtke
Berlin
2/Marcel Rockel
Berlin
3/Stephan Alex
Berlin
4/Patrick Weiß
Berlin
5/Bengt Bolle
Berlin
6/Sebastian Thom
Berlin
7/Björn Wild
Berlin
8/Uwe Dreisch
Berlin
9/Sebastian Ziesemann
Erfstadt-Liblar
10/Fabian Meyer
Wuppertal
11/Andreas Thomä
Königs Wusterhausen
12/Christian Bentz
Berlin
13/Steve Hennig
Berlin
14/David Gudra
Berlin
5/Jill Glaser
Berlin
16/Sebastian Zehlecke
Berlin
17/Diego Pfeiffer
Berlin
18/Daniel Schiefer
Berlin
19/Sandor Makai
Berlin
20/Hagen Labahn
Berlin
21/Daniel Steinbrecher
Berlin
22/Matthias Hirsch
Berlin
23/Christian Schmidt
Berlin
24/David Gallien
Berlin
25/Marcel Königsberger
Berlin
26/Dennis Kittler
Berlin
27/Josef Irchenhauser
Berlin
28/Sebastian Dahl
Berlin
29/Roman Kische
Berlin
30/
31/
32/Harald Bankel
Berlin
33/
34/
35/
36/Julian Beyer
Berlin
37/Manuel Arnold
Königs Wusterhausen
38/Gordon Dreisch
Berlin
39/Tobias Markgraf
Potsdam
40/
41/Robert Hardege
Berlin
42/Dieter Riefling
Hildesheim
43/Maik Schneider
Nauen
44/Marcel Wittig
Leipzig
45/
46/Mirko Förster
Dresden
47/Martin Siegert
Baruth / Mark
48/Marcel Reinhardt
49/
50/ Marc Richter
Berlin
51/
52/
53/Lisa Bauer
Jena
54/Kevin Glöckner
Leipzig
55/Felix Tonn
Eilenburg
56/ Steffen Andrä
Bad Düben
57/Jens Heller
Eilenburg
58/Marcel Thomas
Ilmenau
59/Patrick Voigt
Ilmenau
60/Michael Machner
Wernigerode
61/Steve Reinhold
Chemnitz
62/Christoph Schürmann
Berlin
63/Axel W. Reitz
Köln
64/
65/
66/
67/Niclas Jacob
Berlin
68/
69/Dave Trick
Neuruppin
70/Erik Brüning
Nauen
71/
72/Steven Dähn
Berlin
73/
74/
75/Stefan Liedtke
76/Mike Gruber
Berlin
77/
78/
79/
80/
81/ Christoph Meinecke
Nauen
82/Rico Graulich
Geithain
83/ Andreas Hentsch
Döbeln
84/Paul Breuer
Köln
85/
86/
87/Anette Garn
Mügeln
88/Paul Rzehaczek
Eilenburg
89/Mike Turau
Königs Wusterhausen
90/Istvan Repaczki
Leipzig
91/
92/
93/Benjamin Oestreich
Potsdam
94/
95/
96/
97/Maik Petzold
Wittenberg
98/Sebastian Oehme
Geithain
99/
100/
101/Marcus Melzer
Oelsnitz
102/
103/ Andreas Seydewitz
Leipzig
104/Christian Müller
105/ Kai Milde
Berlin
106/Andy Knape
Magdeburg
107/
108/
109/
110/Phillip Badczong
Oranienburg
111/
112/
113/
114/ Michael Fischer
Blankenhain
115 Andy Krumbiegel
Geithain
116/
117/
118/
119/Heinz Uwe Ernst
Potsdam
120/
121/Jan Sturm
Berlin
122/Mandy Heidenwolf
Panketal
123/
124 René Palme
Berlin
125/
126/Maria Berkner
Mügeln
127/ Andreas Klatt
Gnoien
128/ Ronny Damerow
Hannover
129/ Patrick Krüger
130 Siegfried Catterfeld
Manschnow
131/
132/Paul Zerche
Lunzenau
133 Robert Gregorek
Penig
134/
135/
136/Sascha Bogus
137/
138 Enrico Gesche
Manschnow
139/
140/
141/ Robert Böttger
Borna
142/
143/
144/Marco Seydewitz
Leipzig