Zivile Koalition

Zivile Koalition e.V.
Zionskirchstr. 3
10199 Berlin

Das Haus in der Zionskirchstraße beherbergt nicht nur die Geschäftsräume des Vereins Zivile Koalition e.V., sondern auch die Wohnräume der Famile von Storch. Beatrix und Sven von Storch sind Vorsitzende des Vereins.

4. September 2016 | News Redaktion

Derzeit erleben wir in Europa einen Rechtsruck. Hier in Deutschland ist es die AfD, die die rassistische Welle von Angriffen bis Brandanschlägen in die Parlamente trägt. Derzeit kommt die Rechtspartei bei Umfragen zur Wahl des Abgeordnetenhauses auf 15%. Wenn am 18. September in Berlin gewählt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass die AfD mit ihren rassistischen, sozial-chauvinistischen, antifeministischen, ableistischen und islamfeindlichen Positionen in den Senat einzieht. Am gleichen Wochenende wollen fundamental-christliche »Lebensschützer*innen« ihre Hetze in Berlin auf die Straße tragen. Weite Teile der AfD, allen voran die führende AfD-Politikerin Beatrix von Storch, zählen zu deren Unterstützer*innen und Aufmarschteilnehmer*innen.

8. März 2016 | News Redaktion

Trotz schlechten Wetters demonstrierten Tausende anlässlich des Frauen*kampftag am 6. März vom Rosa Luxemburg Platz zum Oranienplatz. Der linksradikale Making Feminism a Threat-Block war einer der größten. Im Vorfeld der Demonstration zogen rund 100 Aktivist*innen mit einer unangemeldeten Spontandemonstration "gegen Antifeminismus, zivile Koalition und AfD" vom Zionskirchplatz zum Auftaktort der Bündnisdemo am Rosa-Luxemburg-Platz. Vorbei ging es an der Privat-Wohnung der AfD-Politikerin Beatrix von Storch, wo ihr ein paar Grußworte hinterlassen wurden.

21. Mai 2014 | News Redaktion

Die Aktionen gegen den AfD gehen in den letzten Tagen vor der Wahl in den Endspurt. Heute, am 21. Mai, wird auf einer Kundgebung gegen die Zivile Koalition e.V. die beste Persiflage auf die AfD-Wahlplakate gekürt. Die Zivile Koalition e.V. stellt für die Partei eine wichtige Unterstützungsstruktur mitten in Berlin dar. Der Vereinssprecherin und AfD-Europakandidatin Beatrix von Storch dient der Verein als Ausgangspunkt für ihren Wahlkampf. Neben ihrem Engagement in der AfD ist von Storch auch eine zentrale Akteurin der antifeministischen 1000 Kreuze-Demonstrationen.