News » Alle Artikel

21. September 2016 | News Redaktion

am 17.09.2016 fand wieder einmal der jährlich stattfindene "marsch für das leben" christlicher fundamentalisten in berlin statt. wie ebenfalls seit jahren üblich, wurde der aufzug mit vielen hundert gegendemonstrantInnen konfrontiert - zu größeren störaktionen oder blockaden wie beispielsweise im vergangenen jahr, also die fundamentalisten-demo gut und gerne eine stunde lang unter den linden festsaß, weil die straße immer wieder blockiert wurde, kam es in diesem jahr allerdings nicht.

16. September 2016 | News Redaktion

Am 18. September wird die „Alternative für Deutschland“ (AfD) wohl in das Berliner Abgeordnetenhaus und die Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) einziehen. Ob Protestwahl, wutbürgerliche Zeitenwende oder populistische Eintagsfliege – für fünf Jahre haben wir dieses Pack dann im Nacken. Um uns auf die nächsten Jahre einzustimmen wollen wir ihnen den Wahlerfolg madig machen. Kommt alle zur AfD-Wahlparty im Ratskeller Charlottenburg (Otto-Suhr-Allee 102, Charlottenburg, U2-Bahnhof Richard-Wagner-Platz). Besuchen wir die AfD dort wo sie auftritt. Ob am Wahlkampfstand, an der Parteizentrale oder bei der Wahlparty. Ihre Jahre sind gezählt…

Gemeinsam gegen den rechten Mob auf der Straße und in den Parlamenten!

16. September 2016 | News Redaktion

Update: Laut Berliner Zeitung laufen die Fundamentalist*innen dieses Jahr einen Kreis um das Regierungsviertel und führen ihren Abschlussgottesdienst wieder vor dem Bundestag durch. Die Route führt über die Willy-Brandt-Straße, dem Kapelle-Ufer, der Luisenstraße zur Friedrichstraße und weiter zur Straße Unter den Linden, der Yitzhak-Rabin-Straße zurück zur Paul-Löbe-Allee.

15. September 2016 | News Redaktion

Über die engen Verbindungen der AfD zur Identitären Bewegung wurde schon mehrfach berichtet. Dabei stand zumeist der Berliner Identitären-Chef Brämer im Fokus. Wer sich genau Aktionsfotos der Identitären Bewegung und der Jungen Alternative anschaut, stellt aber fest, dass es eine extrem große Übereinstimmung der Teilnehmenden gibt. Es ist davon auszugehen, dass dies keine zufälligen Überschneidungen sind, sondern dass es sich bei der IB Berlin und JA Berlin um eine nahezu gleiche Struktur handelt.

15. September 2016 | News Redaktion
An diesem Samstag wollen erneut tausende christliche Fundamentalist*innen durch Berlin ziehen. Wir sprachen im Vorfeld mit Clara vom AK Codename Kot. Ergänzend zu Demonstration und Blockaden des What the Fuck-Bündnis ruft dieser zur Störung der Auftaktkundgebung auf.

Hallo Clara. Ihr ruft für den Samstag zur Störung der Auftaktkundgebung des sogenannten "Marsch für das Leben" auf. Ihr wollt sie stinken lassen. Was plant ihr genau?

Seiten