Uffmucken-Konzert am 7. November in Schöneweide

5. Oktober 2015 | News Redaktion

Durch Europa rollt eine Welle der Solidarität. Initiativen schießen aus dem Boden, die den Geflüchteten aus der ganzen Welt ein sicheres Zuhause bereiten wollen. Doch es gibt auch Hetze und Hass. Mobs von rassistischen Anwohner*innen und Nazis bedrohen Unterkünfte und ihre Bewohner*innen. In den sozialen Netzwerken verbreiten sie ihre Hassparolen. Und nachts werden Bierflaschen und Brandsätze auf Flüchtlingsunterkünfte geworfen. Politiker*innen reagieren mit geschlossenen Grenzen und der Verschärfung des Asylrechts.

Wir aber geben angesichts der vielen solidarischen Menschen unsere Hoffnung auf offene Grenzen und eine solidarische Gesellschaft nicht auf. Mit vielen kleinen und großen Aktionen hat sich UFFMUCKEN das Ziel gesetzt, Nazistrukturen in Treptow-Köpenick zurückzudrängen und Rassismus entgegenzutreten. Deshalb wollen wir diesmal mit Euch feiern!

Kommt am 7. November 2015 in den Mellowpark!
Der Eintritt ist frei. Bringt eure Freund*innen mit!

Es treten auf:

Es gibt vegane Küfa von chili [tk].

Einlass ab 18Uhr; Beginn 19Uhr

Erstveröffentlichung auf Uffmucken Schöneweide am 28. September 2020

Kategorie: