Ausstellung “Schöneweider Zustände”

5. Juni 2013 | News Redaktion

Schöneweide hat ein dickes Naziproblem!

Wir denken, dass für ein erfolgreiches Handeln gegen diese Entwicklung eine kritische und aufgeklärte Öffentlichkeit und ein breit getragenes, kreatives und konsequentes antifaschistisches Engagement nötig sind. Deswegen haben wir nun zum Jahreswechsel eine Ausstellung erstellt, in der rechte Strukturen in Schöneweide öffentlich gemacht und das Ausmaß neonazistischer Angriffe dargestellt werden. Außerdem stellen wir einige der im Bezirk aktiven Projekte vor, die mit ihrem Handeln ein Zeichen gegen Rechts setzen und den Nazis den Kiez streitig machen!

Die Ausstellung ansehen:

27. Mai bis 7. Juni 2013 – Isaac-Newton-Oberschule (Zeppelinstraße 77-80)

8. Juni 2013, 13-18 Uhr – Fest für Demokratie (in den Räumen des Zentrums für Demokratie, Michael-Brückner-Straße 1)

10. bis 14 Juni 2013 – Evangelische Schule Köpenick (Grüne Trift 169)

17. Juni 2013, 13-18 Uhr – im Rahmen des Hoffestes unter dem Motto „Wir bekennen Farbe – für Zivilcourage“ der Gebrüder-Montgolfier-Oberschule (Ellernweg 20-22)

Ausstellung als PDF
Begleitheft zur Ausstellung

Erstveröffentlichung auf Uffmucken Schöneweide am 24. November 2020

Kategorie: